Agegrouper in der SHTU

 
   
11.10.2014

IronMan-WM  auf Hawaii (USA) >>>

  Michael Krüger auf Rekordkurs
   
09.09.2014

Sehr gute Platzierungen der SHTU-Athleten bei der ITU Duathlon Lang-WM am 07.09.14 in Zofingen(10-150-30)

 
4. MSen3 Krüger, Michael USC Kiel     7:47:36
5. MAK2 Blase, Danny SG Athletico Büdelsdorf 8:04:24
   
02.09.2014

Triathlon-WM in Edmonton (Kanada)

 

Margit Bartsch setzt silbernes Glanzlicht

 

Mit zwar kleinem, aber feinem Kader feierten Schleswig-Holsteins Triathlon-Riegen bemerkenswert große Achtungserfolge, egal ob bei den Altersklassen- Weltmeisterschaften im kanadischen Edmonton.  Margit Bartsch (SG Athletico Büdelsdorf) gewann auf Olympischer Distanz nach 2:35:10 Stunden Silber der Klasse W 60. Andreas Schönrock  (Fri Ööwingsfloose, AKM30) bewies als Fünfter der M 30 in 2:00:23 Stunden seine Klasse. Anke Lakies (VfL Oldesloe) rundete mit dem sechsten Platz im Sprint (1:15:14 Std.) die gute SHTU-Bilanz in Kanada ab. 

   
21.07.2014 Ergebnisse der DM über die Langdistanz 20.07. in Roth
 
1. W25 Schmidt, Liesa Ratzeburger SV 10:16:19
3. W30 Müller-Ott, Lisa USC KIEL 10:24:13
12. W50 Riedel, Maren MTV Heide 13:12:59
16. W30 Sprenger, Christin TriAs Flensburg 11:46:00
16. W50 Claußen-Simon, Doris MTV Heide 13:55:53
18. W25 Stäcker, Ina SPORT-Club Itzehoe 12:57:01
31. W30 Bischoff, Kathrin SG Athletico Büdelsdorf 13:43:05
31. W35 Kühl, Claudia POST SV Heide 14:07:54
34. W30 Möller, Sabine SV Enge-Sande 14:15:51
6. M50 Krüger, Michael USC Kiel 10:16:53
11. M60 Simon, Wolfgang MTV Heide 13:01:16
37. M55 Dr. Riedel, Frank MTV Heide 13:55:46
69. M50 Dannenberg, Hans-Peter SG Athletico Büdelsdorf 12:15:48
84. M50 Bülk, Jens TRITEAM Neumünster 12:44:11
114. M50 Domke, Hp MTV Heide 14:08:04
116. M50 Schröder, Ralf SG Wasserratten Norderstedt 14:17:59
136. M45 Rohr, Torsten TUS Holtenau Kiel 11:56:51
147. M45 Reimer, Roland USC Kiel 12:07:47
187. M45 Grossmann, Olaf MTV Heide 12:42:48
   
14.07.2014 Ergebnisse der Deutschen Meisterschaften der Paratriathleten über die Sprintdistanz in Hamburg
 
TRI 4
1. Lars Hansen TSV Schleswig
2. Claudia Just SG Wasserratten Norderstedt
3. Janina Hübner Sport-Club Itzehoe
   
07.07.2014 IronMan Europe in Frankfurt
  Schnelle SHTU-Eisenmänner am Main
  Gleich mehrere eisenharte SHTU-Athleten unterboten beim IronMan Europe in Frankfurt die Zehn-Stunden-Marke.  Andreas Drosdowski  (LAV Husum) war in 9:43:52 Stunden (40. M 40) der schnellste SHTU-Athlet in Hessen.  Sven Schulze vom Polizei SV Eutin war in 9:44:58 Stunden (46. M35) und Michael Herling (Trias Flensburg /  9:48:55 Std. / 45. M 40) folgten nur wenige Minuten später ebenfalls mit ganz starken Ergebnissen.
   
07.07.2014 Ergebnisse der DM Olympische Distanz 06.07. in Düsseldorf
 
1. WAK3 Müller-Ott, Lisa USC Kiel 2:06:33
1. WSen5 Bartsch, Margit SG Athletico Büdelsdorf 2:19:39
1. MSen7 Hentrop, Heiko SG Athletico Büdelsdorf 2:25:37
7. MSen6 Neuefeind, Dieter SG Wasserratten Norderstedt 2:36:20
27. MSen3 Leiendecker, Thomas TSV Bargteheide Triathlon 2:26:12
   
23.06.2014 Kitzbühl: EM-Ergebnisse der SHTU-Teilnehmer
 
Olympisch 
1. Pl. WSen5 Margit Bartsch     SG Athletico Büdelsdorf 2:51:05
 
Sprint 
3. MSen2 Bernd Lange USC Kiel 1:21:36
6. WSen2 Anke Lakies Vfl Oldesloe 1:20:05
7. MAK1 Moritz Lange USC Kiel 1:09:06
14. WSen4 Monika Suhrbier SG Wasserratten Norderstedt 1:50:13
19. MSen6 Helmut Schimmer  TSV Fahrdorf 1:41:25
51. MSen2 Nils Peter TSV Bargteheide 1:22:34
56. MSen3 Dietrich Köcher SSV Güster 1:27:10
   
16.06.2014 DM Mitteldistanz im Kraichgau
 

Renaldo Wagner holt Silber

  Im Rahmen des Challenge Kraichgau in Bad Schönborn finishte Renaldo Wagner vom USC Kiel bei den Deutschen Mitteldistanz-Meisterschaften über 1,9 Kilometer Schwimmen, 90 km Radfahren und 21 km Laufen nach 6:52:08 Stunden als Zweiter seiner Altersklasse  M 70. Udo Petschat vom TSV Ladelund war in 5:06:25 Stunden schnellster SHTU-Starter im Kraichgau.
   
09.06.2014 Ergebnisse der DM-Sprint in Darmstadt
 
3. AK1 Kubillus, Rike  TSV Bargteheide Triathlon 1:11:46.30
13. AK1 Schott, Lena  TSV Bargteheide Triathlon 1:22:21.59 
1. Sen2 Lange, Bettina  TSV Bargteheide Triathlon 1:09:12.22 
4. Sen3 Lange Nicola  USC Kiel 1:18:02.49 
48. Sen2 Peter, Nils  TSV Bargteheide Triathlon 1:14:31.47
7. Sen4 Krohn, Jens  TSV Bargteheide Triathlon 1:10:51.24 
3. Sen5 Lange, Bernd  USC Kiel 1:16:19.12 
7. Sen6 Schimmer, Helmut  TSV Fahrdorf 1:22:45.69 
1. Sen9 Hintzmann, Alfred  SG Wasserratten Norderstedt 2:11:42.70 
   
02.06.2014

Duathlon-Weltmeisterschaften in Pontevedra (Spanien)  

  Anke Lakies Vize-Weltmeisterin
 

Die spanische Hafenstadt Pontevedra scheint so etwas wie eine zweite Heimat für Anke Lakies zu werden. In der 80.000-Einwohner-Stadt im Nordwesten Spaniens war die Ausdauersportlerin des VfL Oldesloe im vergangenen Jahr Europameisterin im Duathlon geworden. Zwölf Monate später kehrte Lakies an die Stätte ihres Triumphes zurück – und wurde nun auf der Sprintdistanz Vize-Weltmeisterin ihrer Altersklasse. Die laufstarke Stormarnerin war nach starker Radleistung bereits als Zweite zum letzten Wechsel gekommen und ließ sich diesen Platz nicht mehr nehmen.

   
31.05.2014

Duathlon-DM Sprint und Langdistanz in Falkenstein >>>

   
04.05.2014 Deutsche Duathlon-Meisterschaften in Cottbus
  Doppel-Gold für Kieler Triathlonpaar
 

Mit zwei großartigen Medaillen setzten sich die SHTU-Altersklassenathleten bei den Deutschen Duathlon-Meisterschaften über die Kurzdistanz (9,7 km – 39 km – 5,5 km). In Brandenburg schnappte sich Frank Groen (Polizei SV Eutin) in 2:04:25 Stunden hartgesotten Silber der Klasse M 50.  Bronze gab es für Diana Mull (TSV Quellenhaupt Bornhöved, 3. AKF45, in 2:21:12). Einen undankbaren vierten Platz im Elitefeld erlief Marcel De Lannoy (Tri Endurance Germany Geesthacht, 1:50:49 Std.).

   
14.04.2014 Duathlon-EM in Horst (Niederlande) >>>
  Lars Hansen wird Europameister
   
15.09.2013 Die SHTU Starter bei der WM in London im Überblick (ohne Gewähr)
 
Pl.AK Name AK Zeit  
Sprint      
4. Lakies, Anke 45 1:15:54 VfL Oldesloe
16. Schönrock, Andreas 30 1:08:13 MTV Gelting 08
32. Witthöft, Holger 55 1:19:00 VfL Börnsen
36. Schimmer, Helmut  65 1:32:08 TSV Fahrdorf
71. Suhrbier, Monika 50 1:41:49 SG Wasserratten Norderstedt
80. Köcher, Dietrich 50 1:20:54 SSV Güster
Olympisch
1. Van Stevendaal, Udo 45 1:50:21 SV Großhansdorf
4. Bartsch, Margit 55 2:18:49 SG Athletico Büdelsdorf
7. Jörgensen, Birger 30 1:50:48 USC Kiel
24. Lange, Nicola 50 2:22:15 USC Kiel
34. Lauk, Jörn 50 2:02:14 SG Wasserratten Norderstedt
55. Priester, Tilmann 55 2:16:45 SG Wasserratten Norderstedt
73. Carstensen, Kerrin 25 2:34:27 Fri Ööwingsfloose e. V.
77. Timme, Hinnerk 55 2:23:22 TSV Fahrdorf
82. Schleuss, Michael 50 2:10:36 TSV Bargteheide
139. Gäde, Horst 50 2:27:13 VfL Börnsen
         
Paratriathlon      
12. Hübner, Janina TRI4 1:56:54 SC Itzehoe
   
   
01.07.2013 Ergebnisse der Shtu-Teilnehmer  bei der DM (OD) in Düsseldorf am 30.06.2013 >>>
   
19.06.2013 Bei der Triathlon-Sprint EM in Alanya belegte Anke Lakies den 2. und Helmut Schimmer den 3. Platz in ihren Altersklassen
   
11.06.2013 Deutsche Triathlon-Meisterschaften über die Sprint-Distanz in Darmstadt >>>
  Helmut Schimmer holt nach Spurt-Finish den Sprint-Titel  
   
11.06.2013 Triathlon-Langdistanz-Weltmeisterschaften in Belfort (Frankreich) >>>
  Para-Triathlet Lars Hansen Vize-Weltmeister bei Extrembedingungen in den Vogesen
   
26.05.2013

Duathlon-Europameisterschaften in Horst / Niederlande >>>

  Gold für Michael Krüger
   
10.11.2012 Triathlon-Weltmeisterschaften in Auckland (Neuseeland): TopTen-Plätze für die Asse von der Schlei >>>
   
23.10.2012 Triathlon-WM in Auckland (Neuseeland) >>> 
  Silber für Margit Bartsch – Lars Hansen und Helmut Schimmer in den TopTen
   
23.07.2012 SG Athletico Büdelsdorf bei der DM in Düsseldorf >>>
   
12.07.2012 Lilia Lange und Jens Krohn bei der DM in Düsseldorf >>>
   
12.07.2012 Bei der DM in Düsseldorf wurden von der SG Athletico Büdelsdorf Margit Bartsch in der AK WSen4 und Heiko Hentop AK MSen7 Deutsche Meister.
  Einen 2. Platz belegte in der AK MSen4 Jens Krohn vom TSV Bargteheide-Tri und den 3. Platz belegte in der AK MSen7 Ronaldo Wagner vom USC Kiel
   
30.05.2012 Michael Krüger (USC Kiel) wurde Deutscher Meister bei den Senioren 2 im Langduathlon bei Powerman/Germany in Falkenstein
   
07.05.2012 Anke Lakies holt EM-Gold
 

Anke Lakies vom VfL OIdesloe sorgte schon früh in der Saison für erste internationale Erfolge und das sogar gleich im Doppelpack. Bei den Duathlon-Europameisterschaften im holländischen Horst gewann Lakies auf der Sprintdistanz (5 -20 – 2,5) als zweitschnellste Athletin im Gesamtfeld der Age Grouper die Klasse „Women 45-50“ in 1:09:25 Stunden mit sattem Vorsprung.

Zuvor hatte die Stormanerin bereits im israelischen Eilat ein tolles Ergebnis bei den Triathlon-Europameisterschaften der Age Grouper erzielt.  Auf der Sprintdistanz holte sich die schnelle SHTU-Athletin in 1:16:58 Stunden die Silbermedaille.
   
02.05.2012

Bei der DM im Duathlon in Oberursel errang Diana Mull (TSV Bornhöved) den 2. Platz bei den Seniorinnen 2

 

Die Deutsche Meisterschaft im Duathlon 2012 fand zum dritten Mal in Oberursel traditionell am 01.Mai statt. Die Distanzen waren 10km Laufen - 36km Rad - 5km Laufen durch die Altstadt und mit vielen Höhenmetern! Auf der Fahrradstrecke konnte man auf der Berg-Abfahrt bis zu 70Kmh fahren!! Ich bin allerdings "nur" 65 gefahren. Dann durch die Altstadt am Marktplatz über ein Stück Kopfsteinpflaster und das 4x (Runden!). Laufen durch die verwinkelten Gassen mit vielen alten Fachwerkhäusern bergrauf und bergrunter - das Schöne an der Strecke ist, dass 50% bergrunter gehen und das am Ende der Laufrunde.

   
11.11.2011 Bericht zum Tri-Aktiv Wochenende vom 14.-16.10.2011 >>>
   
12.09.2011 Triathlon WM in Peking
  Über die Ölympische Distanz wird in der AK W40 Bettina Lange Weltmeisterin und Britta Wiesmann AK W45 belegte den 10. Platz.
  Über die Sprinzdistanz wird in der AK W40  Anke Lakies Vizeweltmeisterin und den 3. Platz belegte in der AK M65 Helmut Schimmer
  Lars Hansen belegte bei den Paratriathleten den 7. Platz
   
08.09.2011 Bettina Lange wird in Peking in der AK W 40-44 Weltmeisterin im Aquathlon (2,5km Run -1km Swim -2,5km Run)
   
18.07.2011 Anke Lakies gewinnt zum 4.mal in Folge die Sprinzdistanz beim Hamburger Cityman
   
05.07.2011 Margit Bartsch wird Deutsche Meisterin Ihrer Altersklasse in Düsseldorf
   
03.07.2011 Weitere Altersklassenmeisterinnen bei den Triathlon-Europameisterschaften in Pontevedra (Spanien)
  Sprint: Anke Lakies in der W40
  Olympisch: Bettina Lange in der W40
   
03.07.2011 Para-Triathlet Lars Hansen gewinnt EM-Silber >>>
   
14.10.2010 Schleswig-Holsteinische Athleten auf Hawaii
 

Frauen: 996. (20. W 25) Daniela Hafner (USC Kiel) 11:01:26; 1161. (44. W 35) Susanne Marx (TriAs Flensburg) 11:26:26 

 

Männer: 340. (48. M 40) Jens Borchardt (Polizei SV Eutin) 9:50:39; 482. (32. M 45) Dirk Lonnemann (USC Kiel)  10:02:53; 555. (123. M 35) Michael Herling (TriAs Flensburg) 10:10:34; 676. (126. M 40) Udo van Stevendaal (SV Großhansdorf) 10:22:31; 868. (76. M 25) Roman Schultz (Borener SV) 10:44:02; 997. (113. M 45) Michael Krüger (USC Kiel) 11:01:26; 1071. (128. M 45) Jan Ziegler (USC Kiel) 11:10:31

   
15.09.2010 Deutsche Meisterschaften der Para-Triathleten in Willich >>>
  Lars Hansen wird Deutscher Meister
   
14.09.2010 Agegrouper aus dem Landesverband mit tollen Plätzen bei der WM in Budapest >>>
  Vizeweltmeisterin kommt vom TSV Bargteheide
   
02.08.2010 Weltmeister bei der WM Langdistanz in Immenstadt
  Der Bargteheider Triathlet Stephan Bergermann ist bei der Langdistanz WM über 4 km Schwimmen, 130 km Rad und 30 km Laufen in Immenstadt erfolgreich am Start gewesen und wird Weltmeister seiner Altersklasse, AK 30 und Dritter der Gesamtwertung. Vom spannenden Rennverlauf, mit ersten Krämpfen beim Schwimmen, mit einem beinahe Ausscheiden nach einem "Verbremser" auf dem Rad und der "Aufholjagt" beim Laufen berichten wir dann an dieser Stelle noch einmal ausführlich. Zunächst erst einmal ein rießiges Kompliment für diese tolle weltmeisterliche Leistung an Stephan. Stephan trägt mit dieser Leistung wesentlich dazu bei, das dieses Wochenende als eines der erfolgreicheren in die Schleswig-Holsteinische Triathlongeschicht eingehen kann .....
   
19.07.2010 Anke Lakies gewinnt den Sprint-Triathlon in Hamburg
   
07.07.2010 Triathlon EM in Athlone (Irland)
  Den Bronzerang konnte sich Anke Lakies in der W 40 auf der Sprintdistanz sichern
   
23.06.2010 Die SHTU gratuliertz den Seniorensportler(innen für die guten Ergebnissen bei der DM in Peine >>>
   
12.05.2010 Bei den Deutschen Meisterschaften im Duathlon in Oberursel schlugen sich unsere Athleten/innen hervorragend. 
  Deutscher Vizemeister in offenen Klasse wurde Stephan Bergermann vom TSV Bargteheide. Der Erfolg ist als besonders hoch einzustufen, weil der Spitzensportler Norman Stadler sich dem Bargteheider geschlagen geben mussten.
  Dritter in der Altersklasse M 45 wurde Michael Krüger. Michael konnte somit einen weiteren Erfolg in seiner langen Sportlerlaufbahn erzielen. Bei den Damen erreichte Dr. Diane Mull in der Altersklasse W 40 den fünften Platz.
   
12.05.2010 Die SHTU gratuliert unserer Europameisterin Anke Lakies zu dem tollen Erfolg. In Nancy (Frankreich) wurde Anke nach einer großartigen Leistung in der Altersklasse W 40 Europameisterin im Duathlon. >>>
   
30.04.2010 Bei der EM über die Duathlon-Langdistanz in Horst aan de Maas (Niederlande) belegte Diana Mull in der Altersklasse W 40 einen guten 5. Platz.
   
13.09.2009 Ergebnisse der Shtu-Athleten der ITU Age Group Triathlon Wold Championchip 2009 Gold Cost Australien >>>
   
26.05.2009 Die SHTU gratuliert unserer Vize-Europameisterin im Duathlon  Anke Lakies und Michael Krüger(der den 3. Platz belegt hat) zu Ihrem tollen Erfolg. >>>
   
02.05.2009 Glück bei der Verlosung: Dannenberg darf noch mal nach Hawaii >>>
   
02.05.2009 Anke Lakies holte Bronze bei Duathlon-DM >>>
   
07.03.2009 Bericht über das Tri- Aktiv-Wochenende 13.-15. Feb. 09 in Malente >>>
 
  <<<